Themen
Themen
 
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>IRAK UND SYRIEN</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>ZAHLEN UND FAKTEN 2016/2017</b>
<b>KIRCHLICHE STATISTIK 2016</b>
<b>150 JAHRE IN FULDA</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>FL&#220;CHTLINGSHILFE</b>
<b>PREISVERLEIHUNG</b>
<b>BISCHOFSSYNODE JUGEND</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>ZUM PROJEKT</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>LESENSWERT</b>
<b>KATHOLISCHES ADRESSBUCH</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
 
20.10.2017

Dialogtagung „Für einander einstehen“ der Evangelischen Kirche in Deutschland mit Vertretern orientalisch-orthodoxer Kirchen vom 20. bis 21. Oktober in Berlin

Grußwort von Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz, Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Naher und Mittlerer Osten“ der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz

Heiligkeiten, Eminenzen, Exzellenzen, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder in Christus!

Es ist mir eine große Freude und besondere Ehre, dass ich als Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Naher und Mittlerer Osten“ der Deutschen Bischofskonferenz heute ein Grußwort an Sie richten kann, mit dem verbunden ich auch Grüße und Segenswünsche unseres Vorsitzenden Kardinal Marx übermitteln darf. …

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254